Sozialkompetenz

Allgemein

Die Sozialkompetenz unterteilt man u.a. in die Soziale Wahrnehmungsfähigkeit, Rücksichtsnahme und Solidarität, Kooperation und Teamfähigkeit, Umgang mit Konflikten, Gesellschaftliche Verantwortung, Interkulturelle Verständigung.

Soziales Lernen mit aktiver Sucht- und Gewaltprävention im Sinne einer gesundheitsfördernden Schule

Bausteine zur Gewalt- und Suchtprävention – Soziales Lernen

Für eine erfolgreiche Prävention gibt es mittlerweile allgemein akzeptierte Grundregeln, an die wir uns halten wollen, hier die wichtigsten

  • Prävention ist ein Aspekt der Gesundheitserziehung
  • Sie soll so früh wie möglich beginnen
  • Sie soll langfristig und kontinuierlich erfolgen
  • Sie soll überwiegend substanzunspezifisch angelegt sein
  • Sie soll Kompetenzen fördern, die der Entwicklung von verlässlichen sozialen und persönlichen Beziehungen dienen
  • Sie soll Fähigkeiten vermitteln, die der Bewältigung eigener Entwicklungsaufgaben dienen

Bausteine für das 5. Schuljahr:

a) Sich auf Regeln einigen

b) Eingangsprogramm zur Förderung einer konstruktiven Konfliktkultur

c) Basistraining Kooperation (Erlebnispädagogik)

d) Einführung in die SV-Arbeit – SV in der Klasse und SV-Tag für alle

     neuen Klassensprecher/innen

e) Mobbingfreie Schule – Gemeinsam Klasse sein! (Anti-Mobbing Koffer)

Basistraining Kooperation 2013-2014.doc
Microsoft Word-Dokument [28.0 KB]

Bausteine für das 6. Schuljahr:

a) Der dreibeinige Hocker des Selbstvertrauens                                

b) Hörst du mir überhaupt zu? Hilfen für gutes Zuhören

c) Mit Gefühlen umgehen, Gefühle bewusst machen

d) Aufbautraining Kooperation

e) Einstieg ins Thema Sucht/Drogen. Suchtmittel im Alltag – Vom Konsum zur

    Sucht; alternativ: Nikotin und Rauchen / Rauchen – nein Danke!

Aufbautraining Kooperation 2014-2015.doc
Microsoft Word-Dokument [27.0 KB]

Bausteine für das 7. Schuljahr:

a) Auf die coole Tour – Ich entdecke mich selbst!                                        

b) Gruppenentwicklung/Konflikte gemeinsam gewaltfrei lösen                      

c) alternativ: Klassenklima, gute Atmosphäre – aber wie?

Bausteine für das 8. Schuljahr:

a) Ohne Gewalt läuft nichts! …oder doch?

b) Aktionen mit der Rauschbrille

c) alternativ: Alkohol – irgendwann ist der Spaß vorbei

d) Angst haben – Angst überwinden

 

Bausteine für das 9./10. Schuljahr:

a) Kooperations- und Interaktionsübungen aus der Erlebnispädagogik

b) Körper und Schönheitsideale – Schönsein und Risiko (Essstörungen)

c) alternativ: Cannabis: Kiffen – Welches Risiko?

d) Stress, Stressalarm – Werkstatt zum Stressabbau

e) Abrufangebot: Aktionstag Kooperation

 

Für alle Jahrgänge ist der Baustein „ElternStärke(n) - Erziehung im Dialog“ für die Elternarbeit empfehlenswert.    

 

 

Philipp Schmeken-Kant, Brigitte Wagner

Buseck, den 04.08.2017