Neues aus dem Schulleben!

 

Eindrücke aus der

 

Durchführungsphase der Projektprüfungen

 

 

Lesung mit der Autorin Gerlis Zillgens

 

Die Lesung am 8.11.’22 im Jahrgang 6 mit der Kölner Autorin Gerlis Zillgens kam sehr gut an – genau wie im letzten Jahr!

Eine Autor*innenlesung passt ja perfekt zum Projekt „Rund ums Buch“ und gehalten von einer ausgebildeten Schauspielerin war ein außergewöhnlicher, interessanter und kurzweiliger Vormittag garantiert.

Frau Zillgens las aus ihrem, kurz vor dem 1. Lockdown erschienenen, Buch „Anna und Anto – plötzlich anders“, das von den 14jährigen Zwillingen Anna und Anto handelt, sowie deren Eltern, Annas bester Freundin Mia, Antos bestem Freund Maxim und der Oma der beiden, die sogar eine sehr wichtige Rolle spielt! Sie möchte nämlich Anna, die sich mehr Zeit mit Maxim wünscht, helfen und sorgt für einen Körpertausch der Zwillinge, was zu verwirrenden Situationen und komplizierten Verwicklungen führt.

Es geht um großes Gefühlschaos, Geschlechterrollen, Verständnis und Toleranz.

Die Schüler*innen stellten interessiert viele Fragen und am Ende gab von allen Beteiligten sehr großen Beifall für die Autorin!

Fast jedes Kind nahm eine signierte Autogrammkarte mit und viele erstanden ein Buch mit persönlicher Widmung, sodass der Büchertisch schließlich restlos ausverkauft war.

Vielen Dank für den tollen Vormittag, Frau Zillgens!

Team Bibliothek

Buseck im November 2022

Das Runde muss ins Eckige 

Mit einem hervorragenden zweiten Platz haben die Handballerinnen der Wettkampfklasse II beim Kreisentscheid, der in diesem Jahr in der Sporthalle der IGS Busecker Tal ausgetragen wurde, abgeschnitten. 
Die Spielerinnen, die aus den Stammvereinen HSG Buseck/Beuern und HSG Fernwald stammen, überzeugten aber nicht nur durch ihr handballerisches Können, auch im Bereich Kampf und Einsatzbereitschaft konnten alle Spielerinnen überzeugen. 
 

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung! 

Philipp Schmeken-Kant 

Buseck im November 2022

„Das europäische Miteinander ist mein Motor für Erasmus“

Während der Coronakrise profitierte die IGS Busecker Tal von ihrem Erasmus-Projekt zur Digitalisierung des Unterrichts.

Ebenso wichtig ist dem Projektleiter aber auch der europäische Gedanke. Als Torsten Piske 2018 die Karibikinsel Martinique besuchte, geschah das nicht als Urlauber, sondern...
[weiterlesen auf https://erasmusplus.schule/fuer-meine-schule/schwerpunkte/success-stories/igs-busecker-tal]

Ausbildungsoffensive – Kick Off

 

 

Rund 150 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen konnten sich am 29.09. in der Aula bei 15 Betrieben und Einrichtungen über verschiedenste Ausbildungsberufe informieren. Es wurden eifrig Fragen gestellt über Aufstiegsmöglichkeiten oder welche Voraussetzungen man für den Ausbildungsberuf mitbringen sollte. Stufenleiter Sascha Ruhweza und Sozialarbeiterin Anette Römer (Diakonisches Werk) hatten Kontakt zu den jeweiligen Betrieben aufgenommen. Über die anwesenden Betriebe hinaus stellen auch noch weitere Einrichtungen Praktikumsplätze für das Tagespraktikum am 15.11.22 zur Verfügung, sodass insgesamt über 25 Unternehmen und Einrichtungen beteiligt sind. An diesem Praktikumstag können die Schülerinnen und Schüler erste Einblicke in die Berufswelt gewinnen und sich einen Platz für das zweiwöchige Betriebspraktikum 2023 sichern.

Sascha Ruhweza, Anette Römer

Buseck im Oktober 2022

 

Herzlich willkommen an der IGS

 

 

Die Gesamtschule Busecker Tal begrüßt 150 neue Schülerinnen und Schüler im Jahrgang 5. 

Begrüßt wurden die Schülerinnen und Schüler durch unseren Schulleiter Herrn Dieter Maier, der Koordinatorin Frau Katja Schäfer und verschiedenen Musikensembles unserer Schule.

Anschließend wurden sie von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern Frau Hummel, Frau Barthelmie, Frau Wetstein, Herr Sonneborn, Herr Buchtaleck, Frau Holbach und Frau Willershausen herzlich mit einer Sonnenblume in Empfang genommen.

Die Eltern wurden von den Vertretern des Elternbeirates und des Fördervereins unserer Schule ebenfalls willkommen geheißen.

Die Schulgemeinde wünscht unseren neuen Schülerinnen und Schülern einen guten Schulstart!

 

Jörn Ludwig, Katja Schäfer

Buseck, den 08.09.2022