Gesamtschule Busecker Tal

                         Integrierte Gesamtschule des Landkreises Gießen

                                 - Ganztagsschule mit Schwerpunkt Musik -

Schüler gestalten die Schule

In der diesjährigen Vorhabenwoche waren nicht nur die JG 6 und 8 auf Klassenfahrt oder die JG 9 im Bereich der Berufsorientierung unterwegs (BIZ, Ideenbörse...), Teile der JG 7 haben das Schulgelände nach ihren Vorstellungen "saniert", hier der Bericht:
Nach einigen intensiven Vorplanungen konnte die Projektwoche der Klasse 7e (Gärtner) und 7c (Strauch) mit den "Baustellen" Beachvolleyballfeld, Fußballfeld und Schulhofgestaltung endlich starten.
Die abwechslungsreiche Woche begann mit Reinigungsarbeiten auf dem Schulhof. Hierbei wurde der Schulhof gesäubert, Hecken geschnitten und Bänke abgewaschen und abgeschmirgelt. Wie es sich bei richtigen Handwerkern gehört, fand täglich eine gemeinsame halbstündige Frühstückspause statt, um Kraft zu tanken. Nach der Pause ging es weiter bis in den Mittag.
Am zweiten Tag begannen die Schüler zum einen mit Streicharbeiten an den Bänken und Geländern. Weiterhin wurden auf dem künftigen Beachvolleyballfeld Tonnen von Steinen von den Jugendlichen bewegt, um ein gutes Fundament zu erhalten. Bis in den dritten Tag zogen sich diese kraftraubenden Arbeiten. Mit enormem Ehrgeiz und einer hervorragenden Teamfähigkeit meisterten die Klassen ihr Vorhaben.
Mit dem Ziel der Fertigstellung des Geplanten wurde der letzte Tag begonnen und endete erfolgreich. Lediglich der Sand muss noch auf dem Beachvolleyballfeld verteilt werden. Danach wird das Feld sofort bespielbar sein. Ebenso wie das Fußballfeld und der Schulhof.
Alle Projekte wurden nachhaltig gestaltet und sollen von den Schülern der Schule genutzt und gepflegt werden.
Zum Abschluss der Woche fand am Freitag ein gemeinsames Brennballturnier statt (s. o.).
Matthias Brodkorb, Nicole Gärtner, Ulrich Steinbach
Buseck, den 15.09.2016

 

147 Schüler werden herzlich begrüßt!

An der Gesamtschule Busecker Tal wurden 147 Schüler im 5. Jahrgang neu begrüßt. Somit steigt die Schülerzahl an der integrierten Gesamtschule wieder deutlich über 800.

Bei gutem Wetter und fröhlicher Stimmung wurden die neuen Schüler mit ihren Eltern von der Gitarren- und Bläsergruppe musikalisch begrüßt.

Schulleiter Matthias Brodkorb und Koordinatorin 5-7 Katja Schäfer erläuterten die ersten Schultage sehr einfühlsam, so dass die ersten Ängste schnell überwunden waren. Spätestens nach dem Handschlag mit dem Klassenlehrer oder der Klassenlehrerin waren die ersten Hindernisse überwunden und der neue Klassenraum und das Schulgebäude wurden erobert. Die Schulgemeinde wünscht unseren Neuankömmlingen einen guten Schulstart!

Gertrud Borgmann, Katja Schäfer, Ulrich Steinbach

Buseck, den 30.08.2016

Die "aktuellen" Informationen zu den bisherigen Schulhalbjahren, der letzten Jahre, finden Sie hier.