Busbegleiter

Seit zwei Jahren gibt es nun unsere Busbegleiter, die mit großem Erfolg und Engagement für einen friedfertigen Bustransfer sorgen. Das Drängeln, Schubsen oder Streiten an der Bushaltestelle oder im Bus hat seitdem deutlich nachgelassen.

Ausgebildet von der Verkehrswacht Gießen (Herr Below) wurden die Schüler in der gewaltfreien Konfliktlösung ausgebildet. Dank auch der neuen Schulbushaltestelle und den neuen Markierungen, findet nun ein vorbildliches Einsteigen in Buseck statt. Auf der Fahrt achten die Busbegleiter darauf, dass die freien Plätze genutzt werden oder die Schüler sich ordentlich benehmen, so dass der Busfahrer eine deutliche Unterstützung erfährt.

Die Schüler der 10. Klasse können sich ihre Tätigkeit auch als Sozialpraktikum anerkennen lassen.

Presse: Gießener Anzeiger

Ulrich Steinbach

Buseck, den 23.05.2017