Außerschulische Hilfen

Wenn man in der Schule Probleme hat und der Klassenlehrer, die Erziehungshilfe, die Sozialarbeit oder auch die Schulleitung nicht weiterhelfen können, gibt es weitere Hilfsangebote:

BERATUNGS- UND FÖRDERZENTRUM:
  • Albert-Schweitzer-Schule (0641-3062589)
 
LERNPROBLEME:

GEWALT:

SEXUALITÄT:

  • www.loveline.de (Liebe, Partnerschaft, Sexualität, Verhütung…, BzgA)
  • www.wildwasser-giessen.de Beratungsstelle für sexuell missbrauchte Mädchen, Jungen und Frauen, Gießen, Tel. 0641/ 7 65 45 (Mo.Do.Fr. 9.00-11.00 Uhr, Mi. 14.30-16.30 Uhr)
  • www.wendo-giessen.de unvergesslich weiblich e.v., Selbstbehauptung und Selbstverteidigung von Frauen für Frauen und Mädchen e.V.
  • www.kinderschutzbund-giessen.de, Tel. 0641/38069 (sexueller Missbrauch bei Jungen und Mädchen)

WEITERE GIESSENER BERATUNGSSTELLEN:

SICHER CHATTEN:

Ausstieghilfen Rechtsextremismus

SCHÜLERKONFLIKTE und PROBLEME – Rat und Hilfe:

Da helfen dir Schulmediatoren, Eltern-, und Elternbeiräte, Lehrer, Beratungslehrer, SV-Vertreter, Schulpsychologin (Frau Schaaf: 0641-4800-3431), Verbindungslehrer,  Jugendpfleger (siehe unten), Sozialarbeiter...

  • Jugendpfleger Buseck           Herr Geck   Tel. 06408/911214
  • Jugendpfleger Reiskirchen      Frau Abendroth    Tel. 06408/503152
  • Jugendpfleger Fernwald         Herr Kühr     Tel. 06404/912926
Adressen
Kleine Adressensammlung zur Sucht- und Gewaltprävention
Beratungsstellen.doc
Microsoft Word-Dokument [39.5 KB]

Bücher

Arne Jordan, Anette Römer, Ulrich Steinbach, Brigitte Wagner

Buseck, den 25.01.2017