Parkour-AG

Parkour–AG – kreatives Spiel mit der Umgebung

In der Sportart Parkour geht es kurzgefasst darum, den schnellsten Weg von A nach B zu finden. Mauern, weitere Abstände und andere Hindernisse werden dabei mit verschiedensten Techniken überwunden. Des Weiteren wird meist auch auf das atemberaubende Aussehen dieser Tricks geachtet, weshalb auch Saltos, Schrauben und vieles mehr in die Sportart mit eingebunden werden. Diese Techniken werden in der AG, welche unter der Leitung von Herrn Schütz steht, der selbst schon seit acht Jahren Parkour ausübt, im sicheren Bereich beigebracht. In der Trainingszeit, die   mittwochs von 14:00 – 15:30 Uhr liegt, trainieren zurzeit 15 hochmotivierte Schüler.

Wer Interesse an der Sportart  hat, kann jederzeit nachfragen, ob ein Platz frei ist. In der AG werden erst  die Grundübungen sowie die anschließenden Teilschritte beigebracht.

Ullrich Steinbach, Vanessa Pieshold

Buseck, den 08.12.16